0
0
00
Beratungsangebot

 

  Beratung im fmgz

 

Das fmgz Offenburg e.V. ist eine Anlaufstelle für alle anfallenden Fragen rund um die Gesundheit von Frauen und Mädchen. In der Einzelberatung werden körperliche Vorgänge und Diagnosen erklärt sowie Behandlungsarten und Möglichkeiten zur Selbsthilfe erläutert - in aller Ruhe, angenehmer Atmosphäre, und mit so viel Zeit wie Sie benötigen.

Zu unseren Schwerpunkten zählen:

  •  Brustgesundheit
  • gynäkologische Themen
  • Mädchen-Themen
  • Essstörungen
  • Schwangerschaft/Geburt/Geburtsvorbereitung
  • Verhütung
  • Wechseljahre/Osteoporose
  • Psychische Probleme

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Ihr Thema nicht aufgeführt ist.

Beratungsgespräche erfolgen nach Vereinbarung. Wir bitten um eine Kostenbeteiligung von 25 €/Stunde.

Beratungen für Mädchen sind Kostenfrei

 

 

Diaphragma-/ Portiokappenberatung und Anpassung
Für Frauen, die sich für hormonfreie Verhütungsmethoden entscheiden, ist das Diaphragma oder die Portiokappe eine sichere und hormonfreie Möglichkeit zur Schwangerschaftsverhütung.

Da sich jede Frau anatomisch unterscheidet, muss das Diaphragma angepasst und das Handling eingeübt werden.

Das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum bietet eine professionelle Beratung und Anpassung. Innerhalb von zwei Terminen gibt es umfangreiche Informationen, es wird die Größe angepasst und die Frau hat die Möglichkeit den Umgang mit dem Diaphragma einzuüben. Zwischen den Terminen kann das Diaphragma /Portiokappe ausprobiert werden, um festzustellen, ob diese Methode der Schwangerschaftsverhütung für die Frau geeignet ist.

Weitere Informationen, Termine und Kosten auf Anfrage.

Susanne Wirth (Sexualpädagogin ISP Wien, Sexualberatung, Diaphragmaanpassung) Tel.: 0781/9673212 Email: frauenwege@online.de

 

Sexualberatung/therapie nach Sexocorporel für Frauen

 ·        Lustlosigkeit

·        Orgasmusproblemen

·        Schmerzen beim Sex

·        Dem Wunsch nach Erweiterung des sexuellen Gestaltungsraums

·        Mehr Freude in der Sexualität

·        und allen Anliegen rund um das Thema Sexualität

 

Sexocorporel ist ein Modell der sexuellen Gesundheit. Den Körper als Einheit betrachtet bezieht sich lebenslanges Lernen auch auf den Bereich der Sexualität. 

 

Was haben Sie sich bisher an sexuellen Fähigkeiten, in Bezug auf Ihr inneres Erleben und Ihrer Ausdrucksmöglichkeit angeeignet? Wie und welche Möglichkeiten haben Sie emotional und körperlich genutzt, um Lust zu erleben? Wie kann es gelingen diese Fähigkeiten zu erweitern, um Ihnen einen größeren Gestaltungsraum in Ihrer Sexualität zu ermöglichen?

 Verschiedene Dimensionen der Sexualität werden besprochen und Sie bekommen Informationen nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Körperarbeit ist ein wichtiger Teil der Beratungen.

Susanne Wirth

Lehrerin, Sexualpädagogin, Sexualberatung/therapie (Sexocorporel) ISP Wien

E-Mail: liebes-weisen@online.de

Tel.: 0781/9322742